Tagung Ungleichheit trotz Reichtum!

10/2021

Teilhabe, Chancengleichheit und soziale Perspektive sind wichtige Faktoren für eine demokratische Gesellschaft. Insbesondere für Kinder, junge Menschen und ihre Familien, die aufgrund von Benachteiligungslagen immer noch zu wenig Gehör finden. Die Zahl der von Armutslagen betroffenen Familien und ihren Kindern stagniert seit Jahren auf hohem Niveau auch im reichen Bundesland Baden-Württemberg. Gemeinsam sollen in einer digitalen Veranstaltung die Zusammenhänge von Ungleichheit und Reichtum diskutiert und partizipativ überlegt werden, wie Politik und Zivilgesellschaft ihre Kräfte bündeln und Familien sowie junge Menschen landeweit wirksam unterstützen können.

Zum Programm der Tagung – angeboten von der LEF Württemberg in Zusammenarbeit mit vielen weiteren Partnern und den Modalitäten für die Anmeldung gelangen Sie hier


Programm "Ungleichheit" am 17.11.2021