Umsetzungsprojekt Rahmenkonzeption Familienbildung BW

In drei Landkreisen (Enzkreis, Freudenstadt, Ravensburg) und einer kreisfreien Stadt (Baden-Baden) werden in den Jahren 2020 / 2021 auf der Grundlage der 2019 erarbeiteten Rahmenkonzeption Familienbildung BW exemplarisch kommunale Konzepte zur Familienbildung entwickelt und umgesetzt. Dazu werden drei zentrale Elemente angeboten:

  • Regionaler Erfahrungsaustausch der unterschiedlichen Akteure im Handlungsfeld Familienbildung,
  • grundlegende und speziell gewünschte Qualifizierungsimpulse sowie eine
  • externe Prozessbegleitung für die Projektstandorte mit unterschiedlichen Ausgangsbedingungen.

Die Ergebnisse und Erfahrungen aus den Projektstandorten werden in einen regionalen Erfahrungsaustausch mit Qualifizierungsimpulsen im Sinne eines gemeinsamen Lernens einfließen.

Ein weiterer Baustein des Projektes wird die Erstellung einer Arbeitshilfe zur Unterstützung der Entwicklung kommunaler, vernetzter und beteiligungsorientierter Konzepte für Familienbildung sein. Sie soll allen Kreisen und Städten sowie den Bildungsträgern und Verbänden zur Verfügung gestellt werden, um die Ergebnisse weiter in die Fläche zu tragen.

An den Projektstandorten wie auch ggf. an weiteren Standorten wird ein regionaler Erfahrungsaustausch zwischen Kommunen, Trägern und Anbietern organisiert und es werden
Qualifizierungsimpulse z.B. zu folgenden Themen angeboten:

  • Netzwerkbildung und Zusammenarbeit,
  • Bestandaufnahme/ Umfragen,
  • Planung und Zielbildung,
  • Beteiligung von Familien und speziellen Zielgruppen,
  • Qualitätsentwicklung.

Weitere Schwerpunkte oder andere Themen können angeboten werden. Interessierte Landkreise und Städte/Gemeinden, die nicht Projektstandort sind, können an den Fachveranstaltungen im Rahmen des Projektes teilnehmen.

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Eine wissenschaftliche Begleitung durch die Hochschule Schwäbisch Gmünd wird durch die Amanda und Erich Neumayer-Stiftung finanziell gefördert.  

Rahmenkonzept Familienbildung BW

Evaluation der Umsetzungsprozesse der Rahmenkonzeption bis Juni 2022

Homepage LFR_Evaluation der Rahmenkonzeption