Pressemitteilungen

Landesfamilienrat fordert den Ausbau von gebundenen Ganztagesschulen mit individueller Förderung und Elternbildung

20. November 2008

Der Landesfamilienrat Baden-Württemberg fordert ein klares Bekenntnis der Landesregierung zur verbindlich ausgestalteten Ganztagesschule als künftiges Regelangebot, das ins Schulgesetz des Landes aufzunehmen sei.

PM Download PDF-Datei

Milch kommt von Kühen

6. Juni 2008

Die Milch und ihre Produkte stehen nicht nur für eine ausgewogene und gesunde Ernährung, welche gerade für das Aufwachsen von Kindern von größter Bedeutung ist. Es geht gleichzeitig auch um eine regionale Nahrungsmittelerzeugung, und damit letztlich um die Erhaltung einer landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft, welche u.a. Erholungsraum für Familien bedeutet.

PM Download PDF-Datei

Der Landesfamilienrat fordert die Landespolitik dazu auf, die Sätze von Kindern im Hartz IV-Bezug zu verbessern

5. Juni 2008

Der Landesfamilienrat fordert die Landesregierung dazu auf, im Bundesrat initiativ zu werden und für die notwendige und überfällige Anhebung des Regelsatzes für Kinder im Sozialgeldbezug einzutreten.

PM Download PDF-Datei

Quote nicht um jeden Preis

13. Mai 2008

Der Landesfamilienrat Baden-Württemberg begrüßt das Vorgehen der Landesmedienanstalten gegen einige Folgen der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar".

PM Download PDF-Datei

Kinder vor Vernachlässigung und Misshandlung schützen

14. Februar 2008

Der Landesfamilienrat Baden-Württemberg fordert ein Konzept für vernetzte Angebote der Unterstützung für alle Eltern. Wirksame Hilfen müssen früh einsetzen. Armut ist der größte Risikofaktor für Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern.

PM Download PDF-Datei

Forderung nach Schaffung von niedrig schwelligen Zugängen zur Eltern- und Familienbildung

20. September 2007

„Eltern stehen vor einer Vielzahl von komplexen Anforderungen und Aufgaben, sie können dabei aber immer weniger auf verlässliche Orientierung und die Unterstützung eines familiären oder sozialen Netzwerks zählen", so Jürgen Rollin, der Vorsitzende des Landesfamilienrates bei der gestrigen Tagung in Karlsruhe.

PM Download PDF-Datei