Aktuelles

Presse

Fatale Sparpolitik

Der Landesfamilienrat fordert das Land auf, die Praxis der Befristung und der Sommerentlassungen zu beenden und schulische Bildung verlässlicher und zukunftssicher zu machen. pdf2018-07-17.PM.Entlassung Sommerferien.pdf

Im alltäglichen Zusammenleben von Familien ist Zeit eine zentrale Ressource. Einer der mächtigsten Taktgeber des Familienlebens ist dabei die Arbeitswelt. Mit ihren Anforderungen nach zeitlicher und räumlicher Flexibilität steht sie nicht selten in Konkurrenz zu den Ansprüchen des Familienlebens nach Anwesenheit und Verlässlichkeit. Zeitpolitik für Familien ist daher ein Megathema der Familienpolitik. Im Rahmen der neu gestarteten Reihe "Familienpolitische Gespräche im Hospitalhof" gab es am 24.06.2016 aktuelle Ergebnisse

  • aus der Familienberichterstattung des Landes,
  • einen wissenschaftlichen Impuls zu „Zeitstress in Familien“
  • ein gelungenes Beispiel aus der Praxis
  • sowie den Austausch von Fachfrauen (Dr. Susanne Diemer, Sozialministerium, Dr. Birgit Buschmann, Wirtschaftsministerium und Rosemarie Daumüller, Landesfamilienrat) am Runden Tisch zur Familienpolitik.

Die Reihe „Familienpolitische Gespräche im Hospitalhof“ lädt zum Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis ein; sie richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Politik und Wirtschaft sowie familien- und sozialpolitisch Interessierte. Das Programm und die Beiträge finden Sie hier:

pdfFamilienForschung_Familie_und_Zeit.24.06.pdf

pdfZeitstress_in_Familien.2016-06-24.Possinger.pdf

pdf2016_Bündnis_für_Familie_Heidberg.Moser.pdf

pdfProgramm.familie_und_zeit.pdf

Familie und Zeit

 

Infodienst

Datenschutz