Vorstandssitzungen
  Dienstag, 05.06.2018 - 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Freiburg
  Dienstag, 25.09.2018 - 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Stuttgart
   
  Mitgliederversammlung mit anschl. Vorstandssitzung
  Dienstag, 27.11.2018 - 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr
   
  Familienpolitische Gespräche im Hospitalhof
  Freitag, 29.06.2018 - 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr -
Thema: "Who cares - Familiäre Sorge neu denken"

 

Freitag, 07.12.2018 - 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr -
Thema wird noch bekannt gegeben

 

Netzwerk Familienbildung BW

Dienstag, 23.10.2018 - 10.30 - 16.00 Uhr 11. Netzwerktreffen

 

 

Nächster Termin in der Reihe "Familienpolitische Gespräche im Hospitalhof" am Freitag, 29. Juni 2018 von 9.30 - 13.00 Uhr in Stuttgart

"Who cares? Familienarbeit und gesellschaftliche Sorge neu denken"

Mit Beiträgen von der FamilienForschung Baden-Württemberg und der Prof. Dr. Ute Gerhard, Bremen

Aufgrund tief greifender demografischer und ökonomischer Veränderungen, neuer Anforderungen in Bildung und Arbeitswelt - gerade in den wirtschaftlich erfolgreichen Industrieländern - ist die familiale Alltagsarbeit bzw. die Möglichkeit, für andere zu sorgen, nicht mehr selbstverständlich und zu einer knappen Ressource geworden. Wir reden heute von einem sog. Care-Defizit. Das hat weitreichende gesellschaftliche Folgen. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Bedeutung einer ‚fürsorglichen Praxis‘ als neue Form sozialer Politik.

Infodienst

Datenschutz