Aktuelles

Rahmenkonzeption Familienbildung BW

Familienbildung unterstützt Familien dabei, ihren komplexen Alltag zu bewältigen.

Weiterlesen...

Presse

Land muss in Pflege investieren

Landesfamilienrat und Sozialverbände fordern bessere Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen pdf2019-06-17.KAPflege.pdf

Unternehmen und Organisationen sind herzlich eingeladen, sich beim ersten landesweiten Wettbewerb „familyNET 4.0 – Unternehmenskultur in einer digitalen Arbeitswelt“ im Rahmen des Modellprojekts familyNET 4.0 zu beteiligen.

Mitmachen und bewerben! Gesucht werden Unternehmen (auch Sozialunternehmen) die innovative und nachhaltige Konzepte, Angebote und Maßnahmen für eine moderne Unternehmenskultur 4.0 und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der digitalisierten Arbeitswelt entwickeln und umsetzen. Am Wettbewerb können Unternehmen teilnehmen, die ihren Sitz in Baden-Württemberg haben und in den Wirtschaftsbereichen Industrie, Dienstleistungen (Pflege, Jugendarbeit u.a.), Handwerk, Handel und Freie Berufe tätig sind.

Prädikat Familienbewusstes Unternehmen

 

Eine familienbewusste Personalpolitik steigert die Attraktivität im Wettbewerb um Fachkräfte und trägt zum Imagegewinn des Unternehmens bei. Bedarfsgerechte Angebote bei der Kinderbetreuung und und der Pflege von Angehörigen unterstützen Familien und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung.

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, die Arbeitgeber Baden-Württemberg und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg möchten im Rahmen des Projekts familyNET engagierte Unternehmen mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen" auszeichnen und so einen Beitrag für mehr Familienfreundlichkeit leisten.

Das Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen" bewertet und würdigt das Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) sowie von Organisationen und Einrichtungen der Sozialwirtschaft zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Unternehmen und Organisationen können analysieren, wo sie selbst im Prozess stehen und das Prädikat für eine erfolgreiche Außenwerbung, z. B. bei Stellenausschreibungen, einsetzen. Jetzt bewerben!

Informationen zum Prädikat und die Schritte zum Weg dahin erhalten Sie über den folgenden Flyer (pdf).

pdffamilyNET_Flyer_Praedikat.pdf

Weitere Informationen zum Verfahren erhalten Sie beim Landesfamiliernat Baden-Württemberg oder über BBQ Berufliche Bildung gGmBH

Den Selbstbewertungsbogen für interessierte Unternehmen und Organisationen zur Vorbereitung auf die Begutachtung können Sie bei uns zusammen mit einem Angebot anfordern.

Bei Interesse oder Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf über info@landesfamilienrat.de oder über Tel. 0711 - 625930.

 


 

Im Jahr 2014 waren es bereits 34 Unternehmen und Organisationen, die das Prädikat während einer festlichen Veranstaltung erhalten haben. Zu den Anlagen gehört auch der zukunftsweisende Vortrag "Lebensphasenorientierte Personalpolitik"  von Frau Prof. Dr. Jutta Rump.

 

 

Infodienst

Datenschutz