Der vorliegende Tätigkeitsbericht ist ein beeindruckendes Zeugnis der umfangreichen und vielfältigen Arbeit, die im Berichtsjahr mit ausgezeichneten Ergebnissen geleistet wurde. Mein großer Dank geht dabei an die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle. Aber nicht nur an sie, sondern ausdrücklich auch an alle Mitwirkenden in den Ausschüssen und Arbeitsgruppen, in denen Positionspapiere entstanden sind, Tagungen entwickelt und politische Stellungnahmen erarbeitet wurden. Hier zeigt sich die Stärke des Landesfamilienrates. Er führt große gesellschaftliche Institutionen und Verbände in der konkreten Arbeit an Sachthemen zusammen mit überwiegend ehrenamtlich ausgerichteten Vereinen und Verbänden. So entsteht ein zivilgesellschaftlich geprägter Mix an Akteuren, der die unterschiedlichen Interessenlagen von Familien repräsentiert, in Austausch miteinander bringt und politisch wirksam werden lässt.

pdfTätigkeitsbericht 2010/2011

Infodienst

Datenschutz