Der Landesfamilienrat sieht sowohl beim aktuellen Urteil des BGH, wie auch in der Rechtsprechung der vergangenen Jahre eine unverhältnismäßige Belastung allein erziehender Mütter oder Väter, denen trotz Pflege, Betreuung und Erziehung von Kindern ab dem 4. Lebensjahr regelmäßig eine Voll-erwerbstätigkeit abverlangt wird, wenn denn eine Betreuungsmöglichkeit vorhanden ist.

pdfPressemitteilung Unterhaltsrecht Alleinerziehende unter Druck

Im "Kinderland Baden-Württemberg" geht es nicht allen gut: Mehr als jedes zehnte Kind in Baden-Württemberg wächst in Armut auf. Das Bildungspaket der Bundesregierung soll die Chancen von benachteiligten Kindern im Schul- und Bildungssystem verbessern.

Der Landesfamilienrat Baden-Württemberg lehnt aus Sorge um die Zukunft unserer Kinder und aus Verantwortung für die nachfolgenden Generationen die geplante Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken ab.

Der aktuelle Kompromiss der Regierungskoalition zum Gesundheitswesen bedeutet für Familien eine größere finanzielle Belastung.

Der Muttertag ist Familientag und hat darüber hinaus eine politische Dimension in der Frauengesundheit. Anlässlich dieses Tages weisen der Landesfrauenrat und der Landesfamilienrat als Dachverbände der Frauen- bzw. Familienorganisationen in Baden-Württemberg auf die skandalöse Entwicklung bei der Genehmigungspraxis von Mutter/ Vater-Kindkuren hin.

pdfPressemitteilung zum Muttertag

Der Landesfamilienrat Baden-Württemberg betrachtet daher mit Sorge, dass nicht nur durch die Wirtschaftskrise, sondern auch durch die Steuersenkungspolitik der Bundesregierung in der Folge die Kommunen zunehmend ihrer finanziellen Grundlagen beraubt werden.

Zum Demografischen Wandel im Südwesten waren sich der Landesfrauenrat(LFR), Landesseniorenrat (LSR), Landesfamilienrat (LFamRat) und Landesjugendring (LJR) am Donnerstag vor dem „Ständigen Ausschuss" im Landtag einig: Sie sehen zwar einige Fortschritte, vermissen jedoch ein systematisches Vorgehen um die Handlungsempfehlungen auch umzusetzen.

Die Zusatzbeiträge einiger Krankenkassen verschärfen aus Sicht des Landesfamilienrats Baden-Württemberg den finanziellen Druck auf ärmere Familien.

Die Mitgliederversammlung des Landesfamilienrates hat am 03.12.2009 beschlossen, die Familienform "Alleinerziehende" als wichtiges Zukunftsthema in den Mittelpunkt der inhaltlichen Arbeit des Jahres 2010 zu stellen.

Gemeinsame Zeit in Familien wird nicht zuletzt unter dem Druck der Erwerbsbedingungen immer knap­per. Familienferien sind eine wunderbare Möglichkeit, die gemeinsame Zeit qualitätsvoll zu verbringen.

Unterkategorien