Familienpolitik schafft die Rahmenbedingungen dafür, dass der ausdrückliche Wunsch junger Menschen zu einem Leben mit Kindern Wirklichkeit werden kann. Familienpolitik anerkennt und fördert die individuellen und gesellschaftlichen Leistungen der Familien.

Familienpolitik bezieht sich nicht nur auf die Familie in ihren unterschiedlichen Ausprägungen, sondern muss auch die sie umgebenden Unterstützungs-, Versorgungs- und Ergänzungssysteme im Blick haben.

Differenzierte Angebote und Aktivitäten entsprechen der Vielfalt familiärer Lebensbedürfnisse. Darin begründet sich der Pluralismus der Trägerlandschaft in der Familienpolitik. Familienpolitik umfasst Maßnahmen der öffentlichen Hand ebenso wie Aktivitäten freier Träger, Verbände und Initiativen. Sie sind aufeinander abzustimmen in einem partnerschaftlichen Aushandlungsverfahren.

Familienpolitik als Querschnittsaufgabe bringt die Perspektive der Kinder, die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern am gesellschaftlichen Leben und die Situation von Familien in besonders belasteten Lebensumständen in allen Feldern der Politik zur Geltung.

Familienpolitik ist Zukunftspolitik. Maßstab und Ziel für Entscheidungen und das Handeln ist die Verantwortung für die Bewahrung und Verbesserung der Lebens- und Entwicklungsgrundlagen für die nachwachsende Generation angesichts dramatischer demografischer Veränderungen.

Arm im Kinderland? Familien und Kinder wirksam vor Armut und ihren Folgen schützen

Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder

Die Schule besser machen... Positionen aus Familienperspektive

pdfAlleinerziehende - Familien in konzentrierter Form

Familien fördern - Kinder schützen

Familien in der Medienwelt

Rund um die Uhr.... Angehörige zwischen Beruf und Pflege

Die inhaltliche Arbeit des Landesfamilienrates Baden-Württemberg orientiert sich an aktuellen familienpolitischen Fragestellungen und befasst sich im Wesentlichen mit:

  • den Bestandteilen einer unterstützenden Infrastruktur für Familien,
  • der wirtschaftlichen und sozialen Sicherung der Familie
  • allen Fragen zu Familie und Bildung sowie
  • Der Balance von Familie und Erwerbsarbeit